Brainfields bilden den Rahmen, um auf Ideen für Innovationen und neue Geschäftszweige zu kommen.

Sie können die Brainfields selbst nutzen, um auf Ideen zu kommen, oder mir eine Challenge senden, damit ich Ihnen Ideen liefere. Vielleicht haben Sie auch ein eigenes Brainfield oder möchten komplett themenoffen nach Ideen suchen. 

Brainfield #1

Laden Sie Ihre Leistungen auf

  • Wie können Ihre Produkte und Dienstleistungen selbständig erfahren, dass sie von Kund*innen gebraucht werden? 

 

  • Wie können Ihre Produkte und Dienstleistungen selbst lernen und sich immer weiter optimieren?

  • Wie können Ihre Produkte sich selbst installieren, warten und instand halten? 

  • Wie können benötigte Serviceleistungen mit Zustimmung des Kunden / der Kundin automatisch hinzugebucht werden? 

Brainfield #2

Vermarkten Sie Ihre Schokoladenseiten 

  • Welches Know-how hat sich Ihr Unternehmen angeeignet und wie könnte man dieses als Beratungsdienstleistung vermarkten?

  • Über welche Assets, die andere gebrauchen könnten, verfügt Ihr Unternehmen? Z.B. Büro-/Ladenfläche, attraktiver Standort, ...​

  • Welche Ressourcen Ihres Unternehmens könnten auch für andere Unternehmen aktiv werden? 

Brainfield #3

Machen Sie die Welt besser

  • Welche Aspekte Ihrer Produkte und Dienstleistungen haben den größten Wert und wie können Sie diese Aspekte noch nachhaltiger machen?

  • Was können Sie weglassen, was nicht essenziell zum Wert beiträgt und nicht nachhaltig ist? 

  • Wie lassen sich Ihre Produkte und Dienstleistungen in Märkte übertragen, die durch nachhaltiges Handeln entstehen oder besonders stark wachsen? ​

  • Was können Sie für Social Startups tun und wie können Sie von ihnen lernen? 

Brainfield #4

Machen Sie etwas Kleines mit großer Wirkung

  • Was ist für Ihre Branche unüblich, passt aber sehr gut zu Ihrem Unternehmen?

  • Mit welchen kleinen, aber hoch innovativen Maßnahmen, können Sie Ihre Kund*innen überraschen und deren Erwartungen deutlich übertreffen? 

  • Wie können Sie durch leichte Anpassungen Ihres Geschäftsmodells eine Vielzahl an neuen Kund*innen oder ein neues Marktsegment erobern? ​

Brainfield #5

Bieten Sie andere Arten von Bezahlung und Nutzung an

  • Können Sie vermieten statt zu verkaufen? 

  • Können Sie ein Pay-per-Use-Modell anbieten

  • Können Sie im Preis variieren, je nachdem wie hoch der Kundennutzen Ihres Produktes oder Ihrer Dienstleistung ist? ​

Brainfield #6

Wachsen Sie mit Zukunftsmärkten

  • Welche Zukunftsmärkte passen am besten zu dem, was Sie heute anbieten? 

  • Wo werden in diesen Märkten ähnliche Dinge gebraucht wie die, die Sie heute anbieten? 

  • Mit wem können Sie sprechen, um konkrete Potenziale auszuloten?

  • Wie müssen die konkreten neuen Produkte und Dienstleistungen für die Zukunftsmärkte aussehen?

Brainfield #7

Mischen Sie Bewährtes, um Neues zu erhalten

  • Welche bereits existierenden Angebote/Themenfelder sind sehr verschieden, treffen aber den gleichen Kern oder die gleiche Zielgruppe? 

  • Welches bereits existierende Angebot kann durch einen Mix mit etwas ganz anderem komplett neu aufgemacht werden? 

  • Wie lassen sich bestehende "Mix-Konzepte" (z.B. Mischung von Geschmacks- und Musikrichtungen) auf Ihr Business übertragen?

Brainfield #8

Fangen Sie bei Ihren Mitarbeiter*innen an

  • Wer aus Ihrem Team bringt oft neue Ideen hervor? 

  • In welchem Themenfeld decken sich ihre/seine Kompetenzen und Interessen mit Kundenwünschen und Unternehmensinteressen? 

  • Welche Ideen hat sie/er in diesem Themenfeld und wie kann sie/er in die Entwicklung und Umsetzung mit einbezogen werden?

Brainfield #9

Machen Sie Größeres aus Anfragen

  • Wurde Ihr Unternehmen für etwas angefragt, was Sie in der Form noch nicht angeboten haben?

  • Wurde Ihr Unternehmen gebeten, sich in einem bestimmten Kontext zu engagieren? 

  • Kann Ihr Unternehmen mehr daraus machen, über den angefragten Kontext hinaus? 

Brainfield #10

Drehen Sie an den Stellschrauben Ihres Geschäftsmodells

  • Wie verändern sich Ihre Produkte und Dienstleistungen, wenn Sie die Kanäle Ihres Geschäftsmodells verändern? Zum Beispiel, wenn Sie etwas digital anbieten, was heute analog angeboten wird?

  • Wie verändern sich Ihre Produkte und Dienstleistungen, wenn Sie die Gruppe der Zielkund*innen ändern oder erweitern?

  • Was passiert, wenn Sie andere Stellschrauben Ihres Geschäftsmodells verändern, zum Beispiel etwas Bestehendes mit ganz neuen Partnern anbieten?

©2020 by Anna Tollmien