Erfahrungsbericht Volker Baisch, Väter gGmbH

Dieser Erfahrungsbericht wurde von Volker Baisch,

Gründer und Geschäftsführer der Väter gGmbH, geschrieben.

Vater Sohn

Der Start

Mit seiner Leidenschaft für das Thema „Väter“ hat Volker Baisch ein Social Business mit Pionier-Charakter geschaffen.

 

Die Väter gGmbH inspiriert mit ihrer Vision von einer familienfreundlicheren Wirtschaft viele Väter, aber auch Unternehmen zum Umdenken. Die Väter gGmbH denkt Vaterschaft in Familie, Partnerschaft und Wirtschaft nicht nur neu, sondern gestaltet sie auch neu.

Während der Corona-Pandemie hat sich das Geschäftsumfeld der Väter gGmbH stark gewandelt. Die Pandemie und die einhergehenden gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Veränderungen hatten enorme Auswirkungen auf die Unternehmen und Unternehmenskunden im Väternetzwerk, auf die Väter und Familien und auf die Väter gGmbH als Unternehmen und Dienstleister.

 

Ziel war es, die vielen Eindrücke und Entwicklungen aufzuarbeiten, die Auswirkungen zu strukturieren und den Fokus für die Zukunft zu setzen.

Waldweg

Das Reflexionsgespräch

Beim telefonischen Kennenlernen hat sich mein Eindruck bestätigt, dass Anna sich tiefgreifend für unsere Situation interessierte und einen Beitrag zur Unterstützung unserer Aktivitäten leisten wollte.

Gemeinsam legten wir das Vorgehen und den inhaltlichen Schwerpunkt für das Reflexionsgespräch fest.

Anna beschäftigte sich intensiv mit unserem Unternehmen, las und hörte alles was sie finden konnte. Sie sendete mir vorab ein paar individuelle Fragen, die sich aus ihrer Recherche ergaben. Anhand dieser Fragen konnte ich mich gedanklich auf das Gespräch vorbereiten.

Das Gespräch fand im Sommer 2020 statt – ein idealer Zeitpunkt für einen Spaziergang. So spazierten wir zu Beginn des Gesprächs ca. eine Stunde durch den Hamburger Volkspark, um zu reflektieren. Anna hörte zu und stellte gezielte Fragen. Es war erstaunlich, wie gut sie sich in die Zusammenhänge hineinversetzen konnte. Wir kamen an den passenden Stellen auf die Fragen aus der Vorbereitung zurück.

Nach dem Spaziergang strukturierten wir die Gedanken und bauten darauf auf. Anna hatte eine Arbeitsvorlage mitgebracht, die wir nutzten. Wir beschrieben die optimale Zukunft des Geschäftsumfeldes, setzten den inhaltlichen Fokus und leiteten die wesentlichen Aufgaben ab.

204A6225_Web_edited.jpg

Das Ergebnis

Den zukünftigen Fokus beschrieben wir für die Bereiche Kundenumfeld, Netzwerkumfeld, Väter gGmbH und Väter-Plattform.

Wir definierten die Ausrichtung der Väter-Plattform und legten die Rahmenbedingungen für die Zielgruppe, die Angebote und die Struktur fest.

Die wesentlichen Aufgaben leiteten wir daraus ab.

Anna bereitete die Ergebnisse im Nachgang visuell anschaulich und strukturiert auf. So konnte ich andere an dem Prozess und den Ergebnissen teilhaben lassen. Es war überraschend, dass wir ein aufbereitetes Bild bekamen, anhand dessen wir weiterarbeiten konnten.

Es ist sehr wertvoll, dass wir das Gespräch gemacht haben. Die Lösung mit dem Spaziergang war optimal – der Wechsel zwischen draußen und drinnen war gut. Nach dem Gespräch war mir klar, worauf ich mich konzentriere und mit wem ich als nächstes spreche. Die Motivation war hoch.

Ich würde Anna sofort weiterempfehlen. Aus dem Gespräch ist eine wertvolle Zusammenarbeit entstanden, auf der wir nun weiter aufbauen können. 

von Volker Baisch, Gründer und Geschäftsführer, Väter gGmbH

www.vaeter-ggmbh.de

geschrieben im November 2020

©2020 by Anna Tollmien